Familienfreundlichkeit
bei Konica Minolta

Für Flexibilität in all deinen Lebensphasen

 

Wir sind ein zertifiziert familienfreundlicher Arbeitgeber


Im März 2019 haben wir uns für das Audit "Beruf und Familie" entschieden, weil wir unseren Mitarbeiter*innen den passenden Rahmen für ihr Wohlfühlen am Arbeitsplatz und ihr erfolgreiches Tun bieten möchten.

Unser Ziel ist es, Familienfreundlichkeit bei Konica Minolta zu leben. Das gelingt uns in vielen Bereichen schon sehr gut, wir möchten aber unser Angebot stetig erweitern.
 
Nicht jeder Benefit trifft gleichermaßen auf jeden zu. Wir möchten jedoch alle Kolleg*innen mit positiven Maßnahmen erreichen. Auch Personen ohne Familie profitieren z. B. von unseren flexiblen Arbeitszeiten und Mobile Working Möglichkeiten oder von unserem umfassenden Gesundheitsmanagement!
 
Uns liegt viel daran, dass Familienfreundlichkeit klar und transparent kommuniziert wird und unser Management ebenfalls Familienfreundlichkeit (vor)lebt! Außerdem ist es uns sehr wichtig, dass wir Job und Familie gut unter einen Hut bringen. Familienfreundlichkeit ist somit ein fixer Bestandteil unserer Unternehmenskultur.
 

Audit "Beruf und Familie"

Das Audit "Beruf und Familie" ist ein maßgeschneidertes Instrument für Unternehmen aller Branchen um familienfreundliche Maßnahmen ins Unternehmen einzuführen. Der Auditprozess wird von einem qualifizierten Berater der Familie & Beruf Management GmbH betreut, der unser Unternehmen dabei unterstützt, familienfreundliche Maßnahmen zu definieren, zu evaluieren und zu planen.

 

Auszug aus unseren familienfreundlichen Maßnahmen


 

  • Flexible, für alle Mitarbeiter*innen geltende Arbeitszeit- und Mobile Working Regelung

  • Sensibilisierung und Schulung unserer Führungskräfte für einen einheitlichen, professionellen Umgang mit familienfreundlichen Anliegen unserer Mitarbeiter*innen

  • Laufende, regelmäßige Information zu bestehenden und neuen familienfreundlichen Angeboten und Maßnahmen

  • Umfangreiches Karenzmanagement für werdende Mütter und Väter und ein cooles Geschenk zur Geburt

  • Unterstützungsangebote mit Informationsmaterial für Beschäftigte mit Pflegeaufgaben

  • Aufnahme von Fragen zur erlebten Vereinbarkeit in die Austrittsgespräche

u. v. m.