Südafrikanische Universität gewinnt University Contest

Wien | 30 Mai 2017

Ende April fand in Berlin das Finale des von Konica Minolta organisierten und gesponserten International University Contest (IUC) statt. Fünf Teams waren in der letzten Runde des Wettbewerbs, mit dem Konica Minolta Hochschulen bei der Einrichtung eines digitalen Campus unterstützen möchte. Als Gewinner setzten sich Studenten der Vaal Technical University of South Africa durch.


Als Aufgabe sollten die Studenten in Zusammenarbeit mit Konica Minolta einen aktuellen Dokumenten- oder Informations-Workflow an ihrer Universität analysieren und eine innovative Verbesserung empfehlen. Die Jury begründete ihre Entscheidung mit den ökologischen Vorteilen der Siegerlösung, wie geringerem Abfallaufkommen und verringertem Papierverbrauch.
 

Busisiwe Rekhostso, Student aus dem Siegerteam, betonte: „Der Wettbewerb war eine großartige Erfahrung und eine einmalige Gelegenheit, interessante Leute kennenzulernen. Im Laufe des Wettbewerbs habe ich viele Stunden mit vielen unterschiedlichen Menschen verbracht, habe ihnen zugehört und mit ihnen über ihre Ziele und Pläne für die Zukunft gesprochen. Es war unglaublich aufregend, sich mit ihnen messen und mit ihnen interagieren zu können. Die Erfahrung war atemberaubend und außerordentlich bereichernd.“
 

Prince Madumise, ebenfalls Mitglied des Siegerteams, ergänzt: „Es war eine tolle Zeit in Berlin. Auch im Nachhinein sind wir für diese Chance, uns einem internationalen Publikum präsentieren zu dürfen, sehr dankbar.” Am 1. und 2. Juni wird das fünfköpfige Siegerteam zum Pioneers Festival 2017 nach Wien reisen, bei dem innovative Start-Ups Ideen für die Zukunft präsentieren.
 

IUC 2018

Aufgrund des Erfolgs des diesjährigen Wettbewerbs hat sich Konica Minolta dazu entschlossen, den Wettbewerb 2018 erneut auszurichten.
 

Weitere Informationen zum Konica Minolta International University Contest finden Sie auf unserer Website: http://iuc.konicaminolta.eu/


Über Konica Minolta Business Solutions Österreich

 

Konica Minolta Business Solutions Austria gestaltet den intelligent vernetzten Arbeitsplatz und begleitet seine Kunden als verlässlicher und professioneller Partner durch die digitale Ära, indem es für seine Kunden Mehrwert durch Daten schafft. Mit seinen smarten Office-Produkten wie marktführenden Drucksystemen, Cloud-Services und IT-Dienstleistungen unterstützt das Unternehmen u. a. mobiles Arbeiten und die Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen.

 

Darüber hinaus begleitet Konica Minolta als langjähriger Marktführer im Produktionsdruck und als einer der führenden Anbieter im Bereich Inkjet, Veredelung und Etikettendruck seine Kunden bei der Entwicklung neuer Geschäftsmöglichkeiten - mit modernster Technologie, Software und neuesten Innovationen in den Bereichen Druck, Anwendungen und Know-how.

 

Das Unternehmen garantiert Kundennähe und professionelles Projektmanagement über den direkten Vertrieb sowie rund 100 Partner in ganz Österreich.

 

Den Hauptsitz der Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH in Wien leiten die Geschäftsführer Joerg Hartmann und Kenichiro Fukasawa. Die österreichische Niederlassung ist eine 100% Tochter der Konica Minolta, Inc. mit Sitz in Tokio, Japan. Mit rund 44.000 Mitarbeitern weltweit (Stand März 2020) erzielte Konica Minolta, Inc. im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Nettoumsatz von rund 8,2 Milliarden Euro.

 

Pressekontakt Agentur

Karin Brandner | Reiter PR

weXelerate Space 12, Praterstraße 1, 1020 Wien

Tel.:+43 677 6230 5008

E-Mail: karin.brandner(at)reiterpr.com

        Kontakt Konica Minolta

Wolfgang Schöffel | Corporate Communications

Amalienstraße 59-61, 1130 Wien

Tel.: +43 50878 1185

E-Mail: wolfgang.schoeffel(at)konicaminolta.at