Neue High End A3 Farbdrucksysteme bizhub C759 und C659

Wien | 18 Dezember 2017

Konica Minolta hat die bizhub Systeme C759 und C659 gelauncht. Die A3 Großauflagen-Farbdrucksysteme setzen neue Maßstäbe in Bezug auf Scanvolumen, Reduzierung von Fehleinzügen sowie bei den verfügbaren hochkarätigen Endverarbeitungsoptionen. Benutzer profitieren von höherer Produktivität, mehr Flexibilität sowie umfangreichen Funktionalitäten, darauf ausgerichtet, die Digitalisierung von Geschäftsprozessen im Office voranzutreiben.


Die neue bizhub C759/C659 Serie ist Teil der Produktstrategie von Konica Minolta in Richtung maximaler Produktivität, Qualität, Kosteneffizienz und Zuverlässigkeit. Als direkte Nachfolger der C754e/C654e Systeme im oberen A3 Farbsegment sind die neuen Systeme dafür ausgelegt, die geschäftlichen Anforderungen von Druckdienstleistern und Hausdruckereien mit Großauflagen zu erfüllen, die standardmäßig Lösungs- und Serviceplattformen sowie anspruchsvolles Systemmanagement benötigen.
 

Die Grenzen der Systemleistung verschieben

Speziell für diese neueste Systemgeneration wurde ein schneller Dual Scan Dokumenteneinzug mit hoher Kapazität entwickelt, der mit einer Geschwindigkeit von bis zu 240 Bildern pro Minute scannt. Damit eignet er sich ideal für die Bearbeitung großer Scanvolumina wie etwa zur digitalen Archivierung in Schulen oder Anwaltskanzleien. Die neue Sensortechnologie und das neue Leerungssystem reduzieren die Ausfallzeiten aufgrund von Papierstau deutlich. Das Beheben dieser Störungen wird somit noch leichter. Das robuste Produktdesign gewährleistet Haltbarkeit und Zuverlässigkeit der Systeme und unterstützt zahlreiche anspruchsvolle Finisher für die verschiedensten Ausgabeoptionen, einschließlich Wickelfalz für Einladungen.

„Die bizhub C759/C659 Systeme eignen sich ideal als Netzwerkschnittstelle, um papierbasierte Prozesse in digitale Arbeitsabläufe oder in das Enterprise Content Management (ECM) eines Unternehmens einzubinden. Ausgestattet mit dem stärksten Druckwerk des Konica Minolta Office-Portfolios, bietet die bizhub C759/C659 Serie herausragende Produktivität und maximale Zuverlässigkeit. Besonders in Arbeitsumgebungen, wo es auf hohe Ausgabequalität ankommt, sind diese Systeme die richtige Wahl zur Produktion verschiedenster Dokumentenarten”, erläutert Jessica Wächter, Product Manager Office & Services Local Cluster West bei Konica Minolta.
 

Einfachere Bedienung und höhere Effizienz

Vielfältige Konnektivitätsoptionen zu Mobil- und Cloud-Lösungen unterstützen die erweiterte mobile Kommunikation über AirPrint, Google Cloud Print und Wi-Fi Direct sowie NFC, Bluetooth LE und Wi-Fi.

Hoher Bedienkomfort entsteht durch das 10,1 Zoll Multi-Touch-Panel und die intuitive Benutzeroberfläche. Auch können die Systeme exakt auf spezifische Anforderungen der Nutzer angepasst werden. Die Einbindung in bestehende Arbeitsabläufe mit mehreren server- oder systembasierten Druck- und Scananwendungen gestaltet sich problemlos. Ein echter Mehrwert angesichts der Notwendigkeit, Dokumenten-Workflows in Unternehmen oftmals zu verändern oder anzupassen.

Der hohe Bedienkomfort und die intuitive Handhabung der Systeme sowie die verbesserten Funktionen gewährleisten ein besseres Ein- und Ausgabemanagement. Außerdem wird durch Festplattenspiegelung in Kombination mit erstklassigen Sicherheitsfunktionen das Risiko des Datenverlustes gesenkt.

Im energiesparenden Betrieb erzielen Kunden ohne Funktionseinbußen erhebliche Kosteneinsparungen. Durch den Produktivitätszuwachs und die Integration effizienter Arbeitsprozesse können zeitlich eng getaktete Termine eingehalten und mehr Druckaufträge intern erledigt werden. Weniger Outsourcing wird dadurch erforderlich.

Dank der preisgekrönten Simitri HD-Tonertechnologie mit umweltfreundlichem Biomasseanteil geht höchste Druckqualität mit Nachhaltigkeit einher. Somit helfen die Systeme den Kunden von Konica Minolta, sich gegenüber den Wettbewerbern am Markt zu profilieren, Innovationen zu realisieren und Wachstum zu erzielen.


Über Konica Minolta Business Solutions Österreich

 

Konica Minolta Business Solutions Austria gestaltet den intelligent vernetzten Arbeitsplatz und begleitet seine Kunden als verlässlicher und professioneller Partner durch die digitale Ära, indem es für seine Kunden Mehrwert durch Daten schafft. Mit seinen smarten Office-Produkten wie marktführenden Drucksystemen, Cloud-Services und IT-Dienstleistungen unterstützt das Unternehmen u. a. mobiles Arbeiten und die Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen.

 

Darüber hinaus begleitet Konica Minolta als langjähriger Marktführer im Produktionsdruck und als einer der führenden Anbieter im Bereich Inkjet, Veredelung und Etikettendruck seine Kunden bei der Entwicklung neuer Geschäftsmöglichkeiten - mit modernster Technologie, Software und neuesten Innovationen in den Bereichen Druck, Anwendungen und Know-how.

 

Das Unternehmen garantiert Kundennähe und professionelles Projektmanagement über den direkten Vertrieb sowie rund 100 Partner in ganz Österreich.

 

Den Hauptsitz der Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH in Wien leiten die Geschäftsführer Joerg Hartmann und Kenichiro Fukasawa. Die österreichische Niederlassung ist eine 100% Tochter der Konica Minolta, Inc. mit Sitz in Tokio, Japan. Mit rund 44.000 Mitarbeitern weltweit (Stand März 2020) erzielte Konica Minolta, Inc. im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Nettoumsatz von rund 8,2 Milliarden Euro.