Marktführer Konica Minolta feiert den Erfolg der Labelexpo

Wien | 28 September 2023

Konica Minolta, europäischer Marktführer im Bereich digitaler Etikettendrucksysteme, feiert einen herausragenden Erfolg auf der Labelexpo Europe. Auf seinem einzigartigen Messestand in Brüssel, Belgien, konnte Konica Minolta eine hohe Anzahl von Verkaufsabschlüssen und sieben neue Messeverkäufe erzielen.


Mit dem Fokus auf komplette Produktionsworkflows im Verpackungs- und Etikettenbereich präsentierte der Technologieführer auf der Labelexpo Europe 2023 innovative End-to-End-Ökosysteme. Zusammen mit MGI Digital Technology (MGI) und anderen Partnern bot die Messe eine wichtige Plattform, um den Kunden und anderen Messebesuchern zu zeigen, wie sie ihre Möglichkeiten, voll und ganz ausschöpfen können.

Weniger als 10 Jahre nach der ersten Bekanntgabe der Pläne zum Eintritt in den Etikettendruckmarkt, hat sich Konica Minolta als Marktanteilsführer für digitale Etikettendruckmaschinen in der Branche etabliert (Infosource). Dies wurde durch das Bestreben erreicht, die Drucktechnologien zu revolutionieren und die betriebliche Effizienz ständig zu verbessern. Das Ziel ist es, den Etikettenverarbeitern zu helfen, das gesamte Potenzial eines wachsenden digitalen Marktes zu nutzen.

"Alle unsere Lösungen orientieren sich an den Anforderungen der Etikettenverarbeiter, unabhängig davon, ob es sich um ein einzelnes oder viele Etiketten handelt. Wir machen heute keinen Unterschied mehr. Wie die Besucher feststellten, verkaufen wir zusammen mit unseren Partnern Lösungen aus einem Guss - alle integriert und automatisiert und so Energieeffizient wie möglich", erklärt Mirko Pelzer, Offering Manager Deutschland & Österreich.

"Unsere Kooperationen stehen für unser Engagement, die Drucktechnologien zu revolutionieren und die betriebliche Effizienz zu verbessern. Die Labelexpo 2023 war eine weitere perfekte Gelegenheit, unser Engagement für Kunden und die Industrie im Allgemeinen in einer Live-Umgebung umzusetzen und zu präsentieren."

"Als europäischer Marktanteilsführer bei digitalen Etikettendrucksystemen hatten wir einen herausragenden Erfolg auf der Labelexpo 2023", sagt Pelzer. "Wir sind stolz darauf, in den vier Tagen mehr als 570 Leads und sieben angekündigte Verkäufe an unserem Stand erzielt zu haben. Wir freuen uns sehr, dass wir so viele Besucher getroffen haben, um ihnen das Potenzial der digitalen Etiketten- und Verpackungsproduktion zu zeigen und dass wir so viel positives Feedback zu unserem einzigartigen Stand in Bezug auf Design und Aufbau erhalten haben.“

Er fügte hinzu: "Wir haben mehr als 1.200 Systeme in der ganzen Welt verkauft. Die digitale Etikettenproduktion ist jetzt eine Mainstream-Technologie. Wir wollen weiterhin die Grenzen verschieben und den Verarbeitern helfen, ihre Druckmöglichkeiten zu erweitern."

Über Konica Minolta Business Solutions Österreich

 

Konica Minolta Business Solutions Österreich gestaltet den intelligent vernetzten Arbeitsplatz und begleitet seine Kunden als Technologie- und Managed-Service-Provider durch die digitale Ära, indem es für seine Kunden Mehrwert durch Daten schafft. Mit seinen smarten Office-Produkten wie marktführenden Drucksystemen, Cloud-Services und IT-Dienstleistungen unterstützt das Unternehmen u. a. mobiles Arbeiten und die Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Dabei ist Konica Minolta zum zweiten Mal in Folge zum besten Managed-Service-Provider im DACH-Raum gewählt worden (laut IDG), der im Rahmen seiner IT-Dienstleistungen Business-Software, Infrastruktur- und Securitylösungen bietet.

 

Darüber hinaus begleitet Konica Minolta als 6-jähriger Marktführer im Produktionsdruck und als einer der führenden Anbieter im Bereich Inkjet, Veredelung und Etikettendruck seine Kunden bei der Entwicklung neuer Geschäftsmöglichkeiten - mit modernster Technologie, Software und neuesten Innovationen in den Bereichen Druck, Anwendungen und Know-how.

 

Mit Lösungen im Bereich Video-Services und Healthcare deckt Konica Minolta ein breites Spektrum an Hardware, Software und Dienstleistungen ab. Das Unternehmen garantiert Kundennähe und professionelles Projektmanagement über den direkten Vertrieb sowie rund 100 Partner in ganz Österreich.

 

Die Reise von Konica Minolta begann vor 150 Jahren. Seitdem streben wir nach neuen Technologien und innovativen Lösungen, die wir für unsere Kund*innen erfolgreich und nachhaltig umsetzen.

 

Den Hauptsitz der Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH in Wien leiten die Geschäftsführer Joerg Hartmann und Jiro Tanaka. Die Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH ist eine 100% Tochter der Konica Minolta Inc. mit Sitz in Tokio, Japan. Mit rund 40.000 Mitarbeitern weltweit (Stand März 2023) erzielte Konica Minolta, Inc. im Geschäftsjahr 2022/2023 einen Nettoumsatz von rund 8 Milliarden Euro.

 

Pressekontakt Agentur

Karin Brandner | Reiter PR

weXelerate Space 12, Praterstraße 1, 1020 Wien

Tel.:+43 677 6230 5008

E-Mail: karin.brandner(at)reiterpr.com

        Kontakt Konica Minolta

Wolfgang Schöffel | Corporate Communications

Amalienstraße 59-61, 1130 Wien

Tel.: +43 508788 1185

E-Mail: wolfgang.schoeffel(at)konicaminolta.at