Konica Minolta mit dem BLI PaceSetter Award ausgezeichnet

Wien | 27 September 2018

Konica Minolta Business Solutions wurde zum Gewinner des Buyers Lab (BLI) „PaceSetter Award for Outstanding Serviceability 2018–2019“ gekürt. Die Auszeichnung wurde von Keypoint Intelligence verliehen, einem führenden unabhängigen Analystenhaus im Bereich der digitalen Bildgebung. Sie basiert auf einer umfassenden Recherche, um den OEM mit “den besten Tools, Programmen und Schulungen zur Verbesserung der Gebrauchstauglichkeit seiner Systeme” zu ermitteln. Durch die Kombination aus “intelligentem Service und intelligenter Technologie” sowie innovativen Service- und Schulungsangeboten qualifizierte sich Konica Minolta als führender Anbieter.


Im Rahmen seines Buyers Lab Reports bewertete Keypoint Intelligence die Unternehmensvision und Umweltschutzmaßnahmen von Konica Minolta, den Kundensupport, die Werkzeuge und Schulungen für Servicetechniker sowie das Design der Geräte.
 

Die Analysten vermerkten, dass die führende Position von Konica Minolta im Hinblick auf Gebrauchstauglichkeit durch seine “Shift Left”-Strategie erzielt wurde. Sie verringert die Geräteausfallzeit, indem sie Endnutzer in die Lage versetzt, Probleme selbst oder mithilfe von Remote-Technologien zu beheben. Die Unterstützung von Kunden durch eine Vielzahl von Maßnahmen, der Remote Support und die Unterstützung durch Techniker sind darin ebenso enthalten wie Schulungsprogramme und -materialien sowie die Unterstützung für Werkzeuge anderer Anbieter. Dieses Angebot wird zusätzlich noch durch eine innovative Augmented-Reality-Lösung ergänzt.
 

“Wir sind stolz, als führend in diesem wichtigen Bereich ausgewählt worden zu sein, da Kundenorientierung und kompromisslose Servicequalität Teil unserer DNA sind”, sagt Gerald Pomper, Head Of Service & Support Cluster West (D/A/NL/BE) . “Es ist unser Ziel, innovative Produkte, Lösungen und Dienstleistungen zu entwickeln, durch die die Arbeitsabläufe unserer Kunden beschleunigt und ihre Geschäftsprozesse optimiert werden. Die Fähigkeit, kontinuierlich Service auf höchstem Niveau zu bieten, ist eine der Säulen von Konica Minolta, auf die sich unsere Kunden stützen, um ihr Geschäft auf Platz Eins zu bringen und auch dort zu halten.”
 

“Da ineffizienter Service oder Support finanzielle Verluste bedeuten kann, wird dieses Thema zu einem wichtigen Differenzierungsmerkmal in der Branche”, erläutert Randy Dazo, Director der Office Technology & Services Group von Keypoint Intelligence. “Wenn Unternehmen in unserer heutigen 24/7-Geschäftswelt Schritt halten wollen, können sie es sich nicht leisten, MFPs lange außer Betrieb zu lassen. Sie suchen Anbieter, die jedes Problem bewältigen können, oder noch besser: die dafür sorgen, dass Probleme gar nicht erst auftreten.”

Bildmaterial: 
 
(Mit rechter Maustaste in das Bild klicken und "Ziel speichern unter..." wählen)


Über Konica Minolta Business Solutions Österreich

 

Konica Minolta Business Solutions Austria gestaltet den intelligent vernetzten Arbeitsplatz und begleitet seine Kunden als verlässlicher und professioneller Partner durch die digitale Ära, indem es für seine Kunden Mehrwert durch Daten schafft. Mit seinen smarten Office-Produkten wie marktführenden Drucksystemen, Cloud-Services und IT-Dienstleistungen unterstützt das Unternehmen u. a. mobiles Arbeiten und die Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen.

 

Darüber hinaus begleitet Konica Minolta als langjähriger Marktführer im Produktionsdruck und als einer der führenden Anbieter im Bereich Inkjet, Veredelung und Etikettendruck seine Kunden bei der Entwicklung neuer Geschäftsmöglichkeiten - mit modernster Technologie, Software und neuesten Innovationen in den Bereichen Druck, Anwendungen und Know-how.

 

Das Unternehmen garantiert Kundennähe und professionelles Projektmanagement über den direkten Vertrieb sowie rund 100 Partner in ganz Österreich.

 

Den Hauptsitz der Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH in Wien leiten die Geschäftsführer Joerg Hartmann und Kenichiro Fukasawa. Die österreichische Niederlassung ist eine 100% Tochter der Konica Minolta, Inc. mit Sitz in Tokio, Japan. Mit rund 44.000 Mitarbeitern weltweit (Stand März 2020) erzielte Konica Minolta, Inc. im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Nettoumsatz von rund 8,2 Milliarden Euro.