Konica Minolta gehört zu den Top 5 Anbietern bei Managed Security Services

Langenhagen | 7 Oktober 2020

Konica Minoltahat auf Anbieter- als auch auf Serviceebene überdurchschnittliche Bewertungen erzielt und positioniert sich somit als „Champion“. Das Unternehmenwird von seinen Kunden für seine reibungslose Implementierung, Servicequalität und Endpoint Security als hervorragend bewertet. Das ergab das jährlicheProfessional User Rating von techconsult.


Im Rahmen des „Professional User Rating: Managed Services 2020“ (PUR MS), eine unabhängige Anwenderbefragung des Research- und Analystenhauses techconsult, sicherte sich Konica Minolta einen Platz im begehrten obersten Quadrat des Diamanten der ausgezeichneten Unternehmen bei Managed Security Services. Die Kunden schätzen die strategische Beratungskompetenz, die innovativen Security Konzepte und die Verbesserungen neu eingeführter Services.

„Wir sind sehr stolz über diese weitere Auszeichnung, sie bestätigt uns auf unserem Weg als Service Provider. Auch für das gesamte Team bedeutet diese Würdigung sehr viel, denn unsere tägliche Ambition ist es, den Kunden eine umfassende und passende Sicherheitsstrategie für ihre IT-Infrastruktur anzubieten“, so Bernd Goger, Director Business Unit ITS Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH“. Erst kürzlich wurde das Unternehmen zu einem der besten Systemhäuser 2020 und wiederholt zu einem der besten Managed Service Provider in Deutschland gekürt.

Zufriedene Kunden loben strategische Beratungskompetenz und Servicequalität
Insgesamt erzielt der Managed Security Service von Konica Minolta eine Servicebewertung von 77,4 von insgesamt 100 Indexpunkten. Die Anwender machten vor allem während der Implementierungsphase positive Erfahrungen. Hier erhält das Unternehmen 81,0 von 100 Punkten und landet für dieses Bewertungskriterium auf dem zweiten Platz. Die Kunden heben insbesondere die schnelle und reibungslose Implementierung und die umfassenden Hilfestellungen seitens Konica Minolta positiv hervor.

Im Bereich der Servicequalität erlangte das Unternehmen eine Bewertung von 80,7 von 100 Punkten. Vor allem der Bereich Endpoint Security wird als hervorragend bewertet. Denn hier bietet Konica Minolta umfassende „Endpoint Protection“-Leistungen, die nicht nur mobile Endgeräte, sondern auch Workstations und Server absichern. Auch auf Provider Ebene erhält Konica Minolta weit überdurchschnittliche Bewertungen, so wird die Innovationsfähigkeit mit 72,1 von 100 möglichen Punkten als gut bewertet. Geschätzt werden Verbesserungen neu eingeführter Services und innovative Security Konzepte, um einen umfassenden Schutz der Kunden-Infrastrukturen zu gewährleisten. Hier loben die Anwender vor allem die strategische Beratungskompetenz bei der Planung einer passenden Sicherheitsstrategie für die IT-Infrastruktur.

Über „PUR Managed Services 2020“
Das „Professional User Rating: Managed Services 2020“ (PUR MS) ist eine unabhängige Anwenderbefragung des Research- und Analystenhauses techconsult. Im Rahmen der Erhebung haben insgesamt 2150 Anwender teilgenommen und Managed Services evaluiert. Der Bereich Managed Security Services wurde von insgesamt 313 Anwendern bewertet. Die Bewertungen erfolgten in den Dimensionen Company Rating (Anbieterbewertung) und Service Rating (Servicebewertung) mit mehr als 67 Kriterien in 15 Unterkategorien. Ein hoher Praxisbezug wird dadurch sichergestellt, dass die Bewertungen von Unternehmen stammen, die die Services selbst nutzen.



 

Über Konica Minolta Business Solutions Österreich

 

Konica Minolta Business Solutions Austria gestaltet den intelligent vernetzten Arbeitsplatz und begleitet seine Kunden als verlässlicher und professioneller Partner durch die digitale Ära, indem es für seine Kunden Mehrwert durch Daten schafft. Mit seinen smarten Office-Produkten wie marktführenden Drucksystemen, Cloud-Services und IT-Dienstleistungen unterstützt das Unternehmen u. a. mobiles Arbeiten und die Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen.

 

Darüber hinaus begleitet Konica Minolta als langjähriger Marktführer im Produktionsdruck und als einer der führenden Anbieter im Bereich Inkjet, Veredelung und Etikettendruck seine Kunden bei der Entwicklung neuer Geschäftsmöglichkeiten - mit modernster Technologie, Software und neuesten Innovationen in den Bereichen Druck, Anwendungen und Know-how.

 

Das Unternehmen garantiert Kundennähe und professionelles Projektmanagement über den direkten Vertrieb sowie rund 100 Partner in ganz Österreich.

 

Den Hauptsitz der Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH in Wien leiten die Geschäftsführer Joerg Hartmann und Kenichiro Fukasawa. Die österreichische Niederlassung ist eine 100% Tochter der Konica Minolta, Inc. mit Sitz in Tokio, Japan. Mit rund 44.000 Mitarbeitern weltweit (Stand März 2020) erzielte Konica Minolta, Inc. im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Nettoumsatz von rund 8,2 Milliarden Euro.

 

Pressekontakt Agentur

Karin Brandner | Reiter PR

weXelerate Space 12, Praterstraße 1, 1020 Wien

Tel.:+43 677 6230 5008

E-Mail: karin.brandner(at)reiterpr.com

        Kontakt Konica Minolta

Wolfgang Schöffel | Corporate Communications

Amalienstraße 59-61, 1130 Wien

Tel.: +43 50878 1185

E-Mail: wolfgang.schoeffel(at)konicaminolta.at