Konica Minolta ein 'Major Player' in der Quocirca Cloud Print Services Landscape 2023

Wien | 27 Juni 2023

Das globale Marktforschungsunternehmen Quocirca, das sich auf die Konvergenz von Druck- und Digitaltechnologien am Arbeitsplatz der Zukunft spezialisiert hat, bestätigt, dass „Cloud Print Services ein integraler Bestandteil des Angebots von Konica Minolta sind. Das Unternehmen hat ein flexibles und skalierbares Serviceportfolio innerhalb seines Kerngeschäfts Druck entwickelt, um Kunden bei der Migration von On-Premise- zu SaaS- und Cloud-Plattformen zu unterstützen.“


Die Anbieterliste von Quocirca für den Cloud-Print-Services-Markt umfasst die wichtigsten Managed Print Services (MPS) Anbieter, die Cloud-basierte Services anbieten. Um aufgenommen zu werden, muss der Anbieter ein ausgereiftes MPS-Angebot vorweisen, das er auf die Cloud-Umgebung ausgeweitet hat. Mit der Positionierung von Konica Minolta als "Major Player" unterstreicht Quocirca, dass das Unternehmen über etablierte und bewährte Angebote verfügt, die durch nachweisliche Kundenerfolge unterstützt werden.

Die im Bericht veröffentlichte Studie belegt die hohe Akzeptanz von Cloud-Services: 79 Prozent der Unternehmen betreiben ihre IT-Infrastruktur teilweise oder vollständig in der Cloud. Mehr als die Hälfte der befragten Unternehmen erwartet, dass sie in den nächsten zwei Jahren ihr Druckmanagement vollständig oder größtenteils in der Cloud abwickeln werden. Viele Unternehmen verfolgen jedoch einen hybriden Ansatz: 48 Prozent der Befragten gaben an, dass die Zahl der eingesetzten Druckserver im vergangenen Jahr gestiegen ist. Quocirca nennt als Grund für diesen Anstieg die Notwendigkeit, eine stärker verteilte Belegschaft zu unterstützen.

Der neue Bericht hebt Workplace Pure als einen der wichtigsten Vorteile von Konica Minolta hervor. Diese Plattform bietet Unternehmen einen kosteneffizienten, rund um die Uhr verfügbaren Marktplatz mit sich ständig weiterentwickelnden Services wie zentralisiertes Hochladen in Cloud-Repositories, Cloud-Druck, sicheres Drucken für Gäste, intelligente Dokumentkonvertierung und Übersetzung - alles automatisiert und optimiert aus einer einzigen, vertrauenswürdigen Quelle. 

Quocirca sagt über Workplace Pure: "Die Bereitstellung einer Reihe von Cloud-Diensten wie Konvertierung, Übersetzung und Cloud-Fax über eine einzige Plattform und die einfache Anbindung an Microsoft 365 oder Google Workspace ist ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal. Einzigartig ist, dass Workplace Pure von Konica Minolta als Anbieter ohne Zwischenplattform verwaltet wird und keine zusätzlichen Softwareinstallationen erfordert."

Klaus Schulz, Manager Portfolio & Offering Management Deutschland & Österreich, erklärt: "Konica Minolta hat ein umfassendes Portfolio an Services und Lösungen entwickelt, mit denen Unternehmen die zahlreichen Betriebs-, Verwaltungs- und Kostenvorteile von Cloud Print nutzen können. Unabhängig davon, ob sie sich für die Cloud oder für einen hybriden Ansatz entscheiden, können wir sie in jeder Phase ihrer Reise unterstützen." Schulz fügt hinzu. "Konica Minolta ist stolz darauf, von Quocirca als 'Major Player' im Bereich der Cloud-Print Services anerkannt zu werden.“

Quocirca Cloud Print Landscape 2023

Quocirca hat Konica Minolta in der Studie "The Cloud Print Services Landscape, 2023 - How the cloud is driving printing infrastructure modernisation" als "Major Player" ausgezeichnet.

Zum PDF

Über Konica Minolta Business Solutions Österreich

 

Konica Minolta Business Solutions Österreich gestaltet den intelligent vernetzten Arbeitsplatz und begleitet seine Kunden als Technologie- und Managed-Service-Provider durch die digitale Ära, indem es für seine Kunden Mehrwert durch Daten schafft. Mit seinen smarten Office-Produkten wie marktführenden Drucksystemen, Cloud-Services und IT-Dienstleistungen unterstützt das Unternehmen u. a. mobiles Arbeiten und die Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Dabei ist Konica Minolta zum zweiten Mal in Folge zum besten Managed-Service-Provider im DACH-Raum gewählt worden (laut IDG), der im Rahmen seiner IT-Dienstleistungen Business-Software, Infrastruktur- und Securitylösungen bietet.

 

Darüber hinaus begleitet Konica Minolta als 6-jähriger Marktführer im Produktionsdruck und als einer der führenden Anbieter im Bereich Inkjet, Veredelung und Etikettendruck seine Kunden bei der Entwicklung neuer Geschäftsmöglichkeiten - mit modernster Technologie, Software und neuesten Innovationen in den Bereichen Druck, Anwendungen und Know-how.

 

Mit Lösungen im Bereich Video-Services und Healthcare deckt Konica Minolta ein breites Spektrum an Hardware, Software und Dienstleistungen ab. Das Unternehmen garantiert Kundennähe und professionelles Projektmanagement über den direkten Vertrieb sowie rund 100 Partner in ganz Österreich.

 

Die Reise von Konica Minolta begann vor 150 Jahren. Seitdem streben wir nach neuen Technologien und innovativen Lösungen, die wir für unsere Kund*innen erfolgreich und nachhaltig umsetzen.

 

Den Hauptsitz der Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH in Wien leiten die Geschäftsführer Joerg Hartmann und Jiro Tanaka. Die Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH ist eine 100% Tochter der Konica Minolta Inc. mit Sitz in Tokio, Japan. Mit rund 40.000 Mitarbeitern weltweit (Stand März 2023) erzielte Konica Minolta, Inc. im Geschäftsjahr 2022/2023 einen Nettoumsatz von rund 8 Milliarden Euro.

 

Pressekontakt Agentur

Karin Brandner | Reiter PR

weXelerate Space 12, Praterstraße 1, 1020 Wien

Tel.:+43 677 6230 5008

E-Mail: karin.brandner(at)reiterpr.com

        Kontakt Konica Minolta

Wolfgang Schöffel | Corporate Communications

Amalienstraße 59-61, 1130 Wien

Tel.: +43 508788 1185

E-Mail: wolfgang.schoeffel(at)konicaminolta.at