Farbraum-Kunst beim Stallgeflüster

Langenhagen | 31 August 2016

Digitale Premium-Produktion auf einem bizhub PRESS C71hc präsentiert Konica Minolta beim „Stallgeflüster 2016“ der Papier Union GmbH. Rund 350 Teilnehmer werden am 29. September auf der Trabrennbahn Hamburg bei der Open House-Veranstaltung erwartet. Trends im Digitaldruck, digitale Veredelungen und Crossmedia-Marketing stehen dieses Jahr im Fokus.


Als einziger Partner der Papier Union setzt Konica Minolta auf dem Event auf Live-Produktion: Auf einem bizhub PRESS C71hc entsteht – passend zum Rennsporttag der Papier Union auf der Trabrennbahn – ein Fotokalender mit Pferdesportmotiven des Profifotografen Uwe Stelling.
 

„Um die Faszination professioneller Fotografie auf ein digitales Printprodukt zu übertragen, bedarf es neben hochwertigem Papier, außergewöhnlicher Bildqualität und Farbstabilität“, sagt Carsten Bamberg. Für den Team Manager Productmanagement Production Printing Cluster West bei Konica Minolta ist das Farbsystem durch seine High Chroma-Tonertechnologie für diese Aufgabe die erste Wahl: „Der erweiterte Farbraum des High Chroma-Toners bewegt sich näher am sRGB-Farbraum als jede andere Technologie. So entstehen brillante und aufmerksamkeitsstarke Farben bei gleichzeitig exzellenten Hauttönen und hoher Farbtiefe. Professionelle Foto-Prints gewinnen so zusätzlich an Ausdrucksstärke und Dynamik.“
 

Die außergewöhnliche Systemtechnik des „Farbraum-Künstlers“ von Konica Minolta ist mittlerweile preisgekrönt: Auf der drupa wurde der bizhub PRESS C71hc von der European Digital Press (EDP) Association als bestes System seiner Kategorie ausgezeichnet. Die EDP ist ein Verbund führender Digitaldruckmagazine in Europa.


Über Konica Minolta Business Solutions Österreich

 

Konica Minolta Business Solutions Austria gestaltet den intelligent vernetzten Arbeitsplatz und begleitet seine Kunden als verlässlicher und professioneller Partner durch die digitale Ära, indem es für seine Kunden Mehrwert durch Daten schafft. Mit seinen smarten Office-Produkten wie marktführenden Drucksystemen, Cloud-Services und IT-Dienstleistungen unterstützt das Unternehmen u. a. mobiles Arbeiten und die Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen.

 

Darüber hinaus begleitet Konica Minolta als langjähriger Marktführer im Produktionsdruck und als einer der führenden Anbieter im Bereich Inkjet, Veredelung und Etikettendruck seine Kunden bei der Entwicklung neuer Geschäftsmöglichkeiten - mit modernster Technologie, Software und neuesten Innovationen in den Bereichen Druck, Anwendungen und Know-how.

 

Das Unternehmen garantiert Kundennähe und professionelles Projektmanagement über den direkten Vertrieb sowie rund 100 Partner in ganz Österreich.

 

Den Hauptsitz der Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH in Wien leiten die Geschäftsführer Joerg Hartmann und Kenichiro Fukasawa. Die österreichische Niederlassung ist eine 100% Tochter der Konica Minolta, Inc. mit Sitz in Tokio, Japan. Mit rund 44.000 Mitarbeitern weltweit (Stand März 2020) erzielte Konica Minolta, Inc. im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Nettoumsatz von rund 8,2 Milliarden Euro.

 

Pressekontakt Agentur

Karin Brandner | Reiter PR

weXelerate Space 12, Praterstraße 1, 1020 Wien

Tel.:+43 677 6230 5008

E-Mail: karin.brandner(at)reiterpr.com

        Kontakt Konica Minolta

Wolfgang Schöffel | Corporate Communications

Amalienstraße 59-61, 1130 Wien

Tel.: +43 50878 1185

E-Mail: wolfgang.schoeffel(at)konicaminolta.at