Creatura-Roadshow „The Power of Print“

Langenhagen | 21 Februar 2017

Konica Minolta begleitet erstmals die Creatura-Roadshow „The Power of Print“, die im Februar und März durch deutsche Kino-Paläste in Nürnberg, Düsseldorf, Berlin und Hannover tourt. Creatura ist eine Initiative der Druckbranche, die effektvoll multisensuale Erlebniswelten präsentiert.


„Die Creatura will Erlebniswelten multisensorisch vermitteln. Auch der Digitaldruck spricht zunehmend alle Sinne an. Denn moderne digitale, weiterverarbeitete Premium-Printprodukte kann man nicht nur sehen, sondern auch hören, fühlen und riechen. Als Marktführer Production Printing wollen wir auf der Creatura-Roadshow zeigen, was moderne Systemtechnik, Farbmanagement, Finishing-Optionen und Spezialanwendungen mittlerweile leisten können“, sagt Carsten Bamberg, Team Manager Productmanagement Production Printing Cluster West bei Konica Minolta.
 

Starke Farben und edle Effekte

„Mit Konica Minolta wird das Thema der Digitaldruckveredelung an Präsenz gewinnen. Das ist uns ein wichtiges Anliegen“, erklärt Rüdiger Maaß, Geschäftsführer des Fachverband Medienproduktion e.V. und (Mit-)Initiator der Creatura-Brancheninitiative. In seiner Ausstellung konzentriert sich Konica Minolta auf Lack- und Folienveredelung, beispielsweise 3D-Spot-Lack und Metalleffektfolien. Auch innovative Hybrid-Anwendungen, wie etwa eine Kombination aus Digitaldrucksystem und Online-Metallisierung, sind zu sehen. „Value-Added-Printing durch außergewöhnliche Farben und Veredelungseffekte ist ein Weg zur individuellen und personalisierten Kundenansprache. Für Druckdienstleister ein Türöffner in Richtung Crossmedia“, erläutert Bamberg.
 

Ausstellungsboulevard und Fachvorträge

Die Roadshow ist in vier Kino-Palästen zu sehen: am 28.02.2017 in Nürnberg, am 01.03.2017 in Düsseldorf, am 14.03.2017 in Berlin und am 15.03.2017 in Hannover. Neben einem Ausstellungsboulevard erwartet die Besucher ein Vortragsprogramm: Branchenexperten informieren über aktuelle Trends und praxiserprobte Verfahren zur multisensorischen Druckveredelung. Weiteres Angebot: eine individuelle Expertenberatung.
 

Mehr Informationen zu Creatura: www.creatura.de


Über Konica Minolta Business Solutions Österreich

 

Konica Minolta Business Solutions Austria gestaltet den intelligent vernetzten Arbeitsplatz und begleitet seine Kunden als verlässlicher und professioneller Partner durch die digitale Ära, indem es für seine Kunden Mehrwert durch Daten schafft. Mit seinen smarten Office-Produkten wie marktführenden Drucksystemen, Cloud-Services und IT-Dienstleistungen unterstützt das Unternehmen u. a. mobiles Arbeiten und die Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen.

 

Darüber hinaus begleitet Konica Minolta als langjähriger Marktführer im Produktionsdruck und als einer der führenden Anbieter im Bereich Inkjet, Veredelung und Etikettendruck seine Kunden bei der Entwicklung neuer Geschäftsmöglichkeiten - mit modernster Technologie, Software und neuesten Innovationen in den Bereichen Druck, Anwendungen und Know-how.

 

Das Unternehmen garantiert Kundennähe und professionelles Projektmanagement über den direkten Vertrieb sowie rund 100 Partner in ganz Österreich.

 

Den Hauptsitz der Konica Minolta Business Solutions Austria GmbH in Wien leiten die Geschäftsführer Joerg Hartmann und Kenichiro Fukasawa. Die österreichische Niederlassung ist eine 100% Tochter der Konica Minolta, Inc. mit Sitz in Tokio, Japan. Mit rund 44.000 Mitarbeitern weltweit (Stand März 2020) erzielte Konica Minolta, Inc. im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Nettoumsatz von rund 8,2 Milliarden Euro.

 

Pressekontakt Agentur

Karin Brandner | Reiter PR

weXelerate Space 12, Praterstraße 1, 1020 Wien

Tel.:+43 677 6230 5008

E-Mail: karin.brandner(at)reiterpr.com

        Kontakt Konica Minolta

Wolfgang Schöffel | Corporate Communications

Amalienstraße 59-61, 1130 Wien

Tel.: +43 50878 1185

E-Mail: wolfgang.schoeffel(at)konicaminolta.at