FREI IM KOPF

Weil Ihre Mitarbeiter das Büro einfach mitnehmen

Mobilität statt Stillstand

 

Der digitale Wandel der Arbeitswelt ist in vollem Gange und macht vor keinem Bereich Halt. Modern Workplace, New Work und Mobile Working stehen als Schlagworte für die rasante Entwicklung. Moderne Unternehmen müssen Arbeitsplätze und Job-Umgebungen mobil und flexibel gestalten - auch weil das die neue Generation von Fachkräften schon als selbstverständlich voraussetzt. 

Mobility bedeutet jederzeit und überall effizient arbeiten zu können - und mit Kolleg*innen und Vorgesetzten sicher und einfach zu kommunizieren.  
 

Passende Cloud-Lösungen über innovative Plattformen - eingebettet in der richtigen Software - ebnen den Weg in die Zukunft. Ein verlässlicher Partner und Provider kann die Unternehmen auf diesem Weg mit Expertise und Know-how bei Planung sowie Umsetzung unterstützen. Darüber hinaus braucht man Monitoring und Support, weil der Wandel längst noch nicht abgeschlossen ist. 


 

quotation marks

Perfekte Voraussetzungen mit den passenden Tools und das Angebot für mobiles Arbeiten sind heutzutage kein Nice-to-Have mehr, sondern gelten vor allem bei jungen Arbeitnehmern längst als Ausschlusskriterium bei der Jobsuche.

Christopher Reinhard

Offering Manager Deutschland & Österreich

Drei Schritte zu mehr Mobilität

Für mittelständische Unternehmen ist das Schritthalten im New Work eine der größten Herausforderungen. Mobiles Arbeiten ist kein Trend mehr, sondern die neue Realität. Die besten Talente und zukünftigen Führungskräfte wählen ihren Arbeitgeber auch und vor allem nach Mobilitätskriterien. Entscheidend für das Bestehen eines Unternehmens im Wettbewerb und auf dem Arbeitsmarkt sind die richtigen Software- und Cloud-Lösungen sowie hochqualitative Hardware. Wie und warum Mobilität für freie Köpfe sorgt, lesen Sie im Whitepaper. 

Setzen Sie bei Digitalisierung auf Konica Minolta 

 

Wenn es um Digitalisierung geht, können Sie auf die Erfahrung und die Expertise unseres versierten Teams aus spezialisierten Consultants bauen.  Wir setzen seit mehr als zwei Jahrzehnten Digitalisierungs-Projekte für mittelständische Unternehmen um. 2022 wurden wir zum zweiten Mal in Folge als Deutschlands bester Managed Service Provider ausgezeichnet. Das unterstreicht unser Know-how bei der digitalen Transformation. 
 

Mobilität ist ein entscheidender Faktor, um Ihr Unternehmen für die Zukunft sicher aufzustellen. Die neue Generation von Fachkräften verlangt neue und mobile Workflow-Modelle. Effizientes Arbeiten überall und jederzeit möglich machen lautet die Devise. Treiben Sie Ihre Digitalisierung mit uns voran – und verlassen Sie sich auf faire Beratung auf Augenhöhe. Womit möchten Sie starten? Lassen Sie es uns im unverbindlichen Erstgespräch herausfinden! 


 

Digitale Evolution

Wo sind Ihre Digitalisierungs-Lücken? Erfahren Sie es in 10 Minuten!

Hat Ihr Unternehmen noch digitale blinde Flecke? Was sind bei Ihnen die größten Herausforderungen der Digitalisierung? Und in welchen Bereichen haben Sie die größten oder auch schnellsten Verbesserungsmöglichkeiten? Unsere DX360°-Analyse verschafft Ihnen einen schnellen, fundierten und kostenlosen Überblick zum Stand der digitalen Transformation (DX) in Ihrem Unternehmen: 
 

  • Produktivität und Zusammenarbeit 
  • Sicherheit & Compliance 
  • Analytik & Intelligenz 
  • Flexibilität, Effizienz und Nachhaltigkeit 
  • Mobilität 

Kostenlose DX360°-Analyse starten

Möchten Sie frei im Kopf werden? Wir zeigen Ihnen, wie!

Jede positive Veränderung beginnt mit einem guten Gespräch. Und das ist bei uns selbstverständlich völlig unverbindlich und kostenlos. Füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus, um einen Termin mit einem unserer Consultants zu vereinbaren.

Das zeichnet einen TOP Managed Service Provider aus

Zum fünften Mal in Folge wurde Konica Minolta 2024 zu einem der besten Managed Service Provider (MSP) gewählt: In...

Blog
29.05.2024
Blog

Aktuelles zum digital vernetzten Arbeitsplatz

Experten-Tipp: Welche Managed Services helfen KMU?

Der Mittelstand spürt den IT-Fachkräftemangel: Gutes Personal ist kaum zu finden, Admins haben immer mehr Aufgaben zu...

Blog
23.05.2024

NIS-2: Mein Risikomanagement-Einmaleins für den Mittelstand

Die neue europäische Informationssicherheits-Richtline NIS-2 trifft etwa jedes dritte Unternehmen ab 50 Mitarbeiter...

Blog
16.05.2024

NIS-2-Folgen für Geschäftspartner: Hoffen auf die Lieferkettenreaktion

In Deutschland und Österreich fallen rund ein Drittel der Unternehmen mit über 50 Mitarbeitenden unter die Anwendung...

Blog
12.04.2024