Mobiles Arbeiten & Homeoffice

#NEWNORMAL

#newnormal

Umdenken in der Arbeitswelt: Die Coronakrise hat etablierte Tagesabläufe und die tägliche Arbeit auf den Kopf gestellt. Der normale Gang zur Arbeit hat sich für viele Arbeitnehmer geändert - Homeoffice war für viele Unternehmen und Einrichtungen kein Thema und gehört jetzt zum New Normal. Neben neuen Lösungen für mehr Mobilität sind auch rechtliche und datenschutzspezifische Anforderungen hinzugekommen. Dennoch wird das Homeoffice und arbeiten von unterwegs Teil der neuen, hybriden Arbeitswelt.
 

Wenn mobiles Arbeiten und alternative Arbeitsortmodelle zum Standard in Unternehmen werden, gilt es, langfristig für Sicherheit und passende Werkzeuge zu sorgen. Hier stellen sich Fragen wie:
 

  • Was bedeutet mobiles Arbeiten für mein Unternehmen und meine Mitarbeiter?
  • Welche Aspekte muss ich für mobile IT-Arbeitsplätze berücksichtigen?
  • Und welche Technologie kann das mobile Arbeiten fördern?


Schnell-Check: Wie fit ist Ihre IT für mobiles Arbeiten?      Passende Tools      Inspiration


Joerg Hartmann GF
quotation marks

Wer Digitalisierung und Home-Office mit Zukunft gleichsetzt, hat das „New Normal“ verpasst.

Joerg Hartmann

Geschäftsführer Konica Minolta Deutschland & Österreich

IT-Check

IT-Check

Ist Ihr Unternehmen fit fürs mobile Arbeiten?

Arbeitsplätze zuhause oder unterwegs haben durchaus andere technische Anforderungen als im Büro. Was bedeutet mobiles Arbeiten in dem Sinne für mein Unternehmen und meine Mitarbeiter? Gibt die Infrastruktur das her?

Mit unseren fünf Fragen wissen Sie in nur einer Minute, ob Ihr Unternehmen auch mobil optimal arbeiten kann!

Sie haben eine (Video-)Konferenzlösung, über die Sie schnell und sicher mit allen Mitarbeitern auch im Homeoffice kommunizieren können.
Ja
Nein
Weiß nicht
Sie haben Laptops mit VPN, über das sich Homeoffice-Mitarbeiter problemlos ins Firmennetz einloggen können.
Ja
Nein
Weiß nicht
Dokumente, mit denen Mitarbeiter arbeiten müssen, sind digital verfügbar und für die Homeoffice-Mitarbeiter erreichbar.
Ja
Nein
Weiß nicht
Dokumente, die ins Unternehmen kommen, werden sofort digitalisiert und den zuständigen Mitarbeitern elektronisch bereit gestellt.
Ja
Nein
Weiß nicht
Ihre Schutzmaßnahmen (Virenschutz, Firewall etc.) sind aktuell und werden regelmäßig upgedatet.
Ja
Nein
Weiß nicht

Oje, wir sollten gemeinsam handeln. Vereinbaren Sie ein unverbindliches Gespräch.

Ich interessiere mich für mobiles Arbeiten

Da ist noch Luft nach oben! Unsere Experten freuen sich auf ein erstes Gespräch.

Ich interessiere mich für mobiles Arbeiten

Sie sind top vorbereitet. Sprechen Sie uns trotzdem mal an, damit es auch so bleibt!

Ich interessiere mich für mobiles Arbeiten

Vorteile von mobilem Arbeiten für Ihr Unternehmen

Die Arbeit von zu Hause bietet zahlreiche Möglichkeiten - nicht nur für Mitarbeiter, sondern auch für Unternehmen. Darum setzen viele Firmen auf Heimarbeit: Die praktischen Vorteile mobilen Arbeitens im Überblick.
 

Das Unternehmen ist attraktiver für Mitarbeiter: Home Office Möglichkeiten fördern das Image eines attraktiven Arbeitgebers



Das Unternehmen spart Kosten: Vermehrte Heimarbeit bedeutet weniger Kosten für Strom, Heizung, Reinigung und Büroflächen 

Home-Office-Mitarbeiter sind produktiver: Studien zeigen, dass Kollegen von zuhause effektiver arbeiten und weniger abgelenkt sind



Home-Office-Mitarbeiter sind zufriedener: Durch Telearbeit wird die Work-Life-Balance von Mitarbeitern aktiv gefördert

Mit hybriden Arbeitsmethoden zu mehr Erfolg

Damit Ihre Mitarbeiter im Homeoffice genauso effizient arbeiten können wie im Büro, müssen Sie für die passende Infrastruktur sorgen. Dabei gilt es folgende Punkte zu beachten:
 

  • Mobile Arbeitsplätze und Endgeräte: Dazu gehört leistungsstarke Hardware, die problemlos in jedes Homeoffice passt, wie z.B. Notebooks, Tablets aber auch Headsets. Im Umkehrschluss brauchen Sie Business Software-Lösungen, die von überall aus einwandfrei funktionieren und natürlich sicher sind.
     

  • Flexible Lösungen für Zusammenarbeit: Die Kommunikation in Ihren Teams sowie zu Kunden soll weiterhin einwandfrei laufen. Dabei setzen Unternehmen auf Video- und Webkonferenztools sowie Kollaborationstools, wie beispielsweise Microsoft Teams, die Homeoffice nicht nur ermöglichen, sondern verbessern. Projekte im Team, Kundenservice, aber auch individuelle Tätigkeiten können so erfolgreich und sicher weitergeführt werden.

    Wichtig sind auch kritische Unternehmensprozesse - funktionieren etwa Freigabeprozesse in der Finanzbuchhaltung vom Smartphone aus? Werden Servicefälle korrekt und zügig abgearbeitet und können diese potenziell auch per Fernwartung abgewickelt werden?
     

  • Sicheres Arbeiten: Datensicherheit hat für Arbeitgeber immer Priorität, egal ob mobile Arbeitsplätze oder im Büro. Zu den technischen Maßnahmen gehört z.B. die Verbindung aus dem Homeoffice per VPN in das firmeninterne Netzwerk. Wichtig ist auch ein Management für mobile Geräte (MDM). Und nicht zu vernachlässigen: Arbeitgeber müssen Mitarbeiter zum Thema "Sicheres Arbeiten im Homeoffice / am mobilen Arbeitsplatz" schulen, genauso wie rechtliche Aspekte beachten.
     

Erfahren Sie mehr über unsere Lösungen