Ressourcenschutz & Abfallvermeidung

Leistungen

 

Entsorgungsprogramme

Konica Minolta betreibt Sammel- und Recyclingprogramme, die auf bestimmte Länder, deren Märkte und gesetzliche Anforderungen zugeschnitten sind. Die nationalen Betriebsgesellschaften von Konica Minolta führen individuelle Lösungen für die Sammlung und das Recycling der Verbrauchsmaterialien durch. In Europa hat das Unternehmen Maßnahmen in Übereinstimmung mit der EU-Richtlinie über die Entsorgung von Elektro- und Elektronik-Altgeräten (WEEE II) ergriffen.
Darüber hinaus betreibt Konica Minolta ein B2C-System, die kostenlose Rücknahme und das Recycling von gebrauchten Tonerkartuschen für Laserdrucker (Konica Minolta Magicolor- und PagePro-Systeme) in 18 europäischen Ländern.

Darüber hinaus betreibt Konica Minolta ein B2C-System, die kostenlose Rücknahme und das Recycling von gebrauchten Tonerkartuschen für Laserdrucker (Konica Minolta Magicolor- und PagePro-Systeme) in 18 europäischen Ländern.



Erfahren Sie mehr über die Rückgabe von Tonerkartuschen und unsere Cleanplanet Initiative. 


 

Eco-Kalkulator


Der Öko-Rechner von Konica Minolta ist ein webbasiertes Tool, das genau misst, wie viel Papier im Bürodruck verbraucht wird. Auf diese Weise kann der Kunde die Umwelteinsparungen bewerten, die seine Druckerflotte erzielen kann, und anschließend seine Umweltbelastung durch den Wechsel zu Konica Minolta reduzieren.

Mehr Informationen zu unserem Eco-Kalkulator
 

Funktionen

Die Bürosysteme von Konica Minolta können wie folgt programmiert werden, um sicherzustellen, dass sie mit Ressourcen verantwortungsbewusst umgehen. Unsere Kunden profitieren von Systemeinstellungen, die ihre Umweltauswirkungen noch weiter reduzieren.

 

  1. Duplex: beidseitiges Drucken und Kopieren
  2. N-up: Positionierung einer ausgewählten Anzahl von Seiten auf einem Blatt
  3. Kombiniertes Drucken und Kopieren: Die Kombination von Druck- und Kopieraufträgen kann den Papier- und Energieverbrauch reduzieren
  4. Druckvorschau: präzise Vorschaufunktion auf dem PC-Bildschirm mit dem Treiber XPS-Druckvorschau zur Vermeidung von Druckfehlern
  5. Testdruck: erstellt eine einzelne Testseite oder einen Satz von Seiten, um vor dem Drucken oder Kopieren des gesamten Auftrags auf Fehler zu prüfen
  6. Entfernung von Leerseiten: verhindert, dass leere Seiten gedruckt werden
  7. Overlay-Funktion: ermöglicht den Druck von Briefköpfen; bei Änderungen wird die gespeicherte Datei schnell und einfach aktualisiert, wodurch große Mengen an vorgedrucktem Firmenbriefpapier vermieden werden
  8. Öffentliche Box: speichert öffentliche Dokumente, die häufig aktualisiert werden müssen, und ermöglicht so einen einfachen Zugriff und eine einfache Bearbeitung, bevor große Mengen gedruckt werden
  9. Persönliche Box/Follow-me-Druck: Durch das Sammeln von Druck- und Kopieraufträgen in der persönlichen Box werden Aufträge vermieden, die nicht abgeholt werden; der Follow-me-Druck vermeidet auch häufiges Aufheizen
  10. Benutzer- und Kostenverwaltung: Zentrale Software, die Druckkosten berechnet und Benutzer über ein Pop-up-Fenster über die durch diesen Druckauftrag verursachten Kosten informiert; dies kann das Bewusstsein des Benutzers für Druckkosten erhöhen und unbedachtes oder nicht ökologisches Druckverhalten verhindern

Technologie

 

Verwendung von recycelten Materialien in Produkten

Bis zu 88 % der Gehäuse unserer Bürosysteme enthalten recycelte Materialien (PET-Flaschen). Bis zu 40 % unserer Tonerbehälter bestehen aus recycelten Milchflaschen. Letztendlich beabsichtigt Konica Minolta, bei der gesamten Tonerproduktion weltweit recycelte Materialien zu verwenden (von derzeit 25 % auf zukünftig 100 %).


Umweltfreundliches Papierrecycling

Beim Recycling von Papier ist es wichtig, dass der Toner leicht aus dem Papier entfernt werden kann. Der europaweit tätige deutsche Verband INGEDE e. V. erkennt an, dass der in den Produktionsdrucksystemen von Konica Minolta verwendete Simitri® HD-Toner eine sehr hohe Deinking-Fähigkeit aufweist. So können Druckprofis sicher sein, dass sie nicht auf Kosten der Umwelt drucken und gleichzeitig von hervorragenden Deinking-Eigenschaften profitieren. Auf diese Weise tragen sie dazu bei, den Papierkreislauf zu schließen und zu recyceln sowie die Wasserverschmutzung zu reduzieren.

 

 

Engagement

 

Biodiversität

Das Thema Biodiversität wird im Rahmen des Zertifizierungssystems „Green Factory“ behandelt. Ein Beispielprojekt wurde von Mitarbeitern von Konica Minolta Business Solutions France S.A.S. initiiert, die sechs Bienenstöcke auf dem Dach der Firmengebäude angelegt haben. Die Einnahmen aus dem Verkauf des Honigs werden an eine Reihe von Wohltätigkeitsprojekten gespendet, während die Bienen auf natürliche Weise zur Erhaltung der biologischen Vielfalt beitragen.
 

Le Marathon Vert

Konica Minolta Business Solutions France S.A.S. ist ein Hauptsponsor des „Marathon Vert“ (Grüner Marathon), einer Veranstaltung, die seit ihrer Gründung 2011 bei der Wiederaufforstung in Äthiopien hilft. 2016 ermöglichte die Veranstaltung das Pflanzen von über 115.000 Bäumen in Äthiopien.