MGI JETvarnish 3D varnishing and foiling professional printer

MGI JETvarnish 3D

  • Digitale UV-Spotlackierung und Folienapplizierung für glanzvolle 3D-Effekte
  • Veredelt Druckerzeugnisse für die besondere Anwendung mit erweitertem Mehrwert
  • Erzeugt sensorische Erlebnisse und sichert dadurch Ihre Differenzierung
  • Herausragende Produktivität mit brillianter Qualität und hoher Benutzerfreundlichkeit
  • Perfekte Einrichtung und Registerhaltigkeit mit dem revolutionären AIS-Scanner
MGI JETvarnish 3D varnishing and foiling professional printer

Solutions

Solutions

Druckveredelung: Sensorische Erlebnisse für Druckprodukte

Mit digitaler Veredelungstechnologie können Sie multisensorische Effekte realisieren. Die erfolgreichsten Druckunternehmen von heute werten ihre Dienstleistungen bereits mit dieser Technologie auf und bieten so ein...

Features

Features

Features

Heben Sie sich ab! Digitale UV-Spotlackierung und Folienapplizierung zur Produktion von glanzvollen 3D-Effekten

Wenn Sie sich mit einem hochwertigen Service von Ihrem Wettbewerb abheben möchten, ist die MGI JETvarnish 3D 9000L die ideale Lösung für Anbieter von Digital- und Offsetdruck. Werten Sie Ihre vierfarbigen Digital- und Offsetdrucke mit UV-Spotlackierung in definierten Bereichen in außergewöhnlicher 3D-Haptik auf. Durch die Kombination mit dem Inline-Folienmodul erzielen Sie noch glanzvollere Effekte.

Mit einfacher CMYK Produktion lässt sich nicht mehr viel Geld verdienen. Der einzige Weg Ihr Ergebnis zu steigern besteht darin, Ihre Kreativität in der Produktion und deren Erzeugnisse auf ein neues Niveau zu heben. Erzeugen Sie den entscheidenden Mehrwert für Ihr Druckerzeugnisse und differenzieren Sie sich damit von Ihrem Wettbwerb. Wir helfen Ihnen dabei und liefern Ihnen maßgeschneiderte Technologien.

Die MGI JETvarnish 3D 9000L ist standardmäßig mit einem mit künstlicher Intelligenz (AI) arbeitenden Scanner-System ausgerüstet, welches eine hohe Passgenauigkeit individuell für jeden einlaufenden Druckbogen im Fortdruck gewährleistet. Jeder Druckbogen wird in Produktionsgeschwindigkeit gescannt, das Messergebnis mit einer vorher definierten Referenzdatei an bis zu 300 Referenzpunkten abgeglichen und die Lackmaske entsprechend den ermittelten Abweichungen passgenau appliziert. Damit werden nicht nur Abweichungen in XY- Richtung sondern auch Papierschrumpfungen und Schrägeinlauf über die gesamte Bogenlänge ausgeglichen. Diese Technologie, welche dem Industriestandard 4.0 entspricht, ist absolut neu am Markt und gilt als Alleinstellungsmerkmal in der Bogenregistrierung bei digitalen Veredelungssystemen.

Mit der Variable Data-Option erzielen Sie beim 1-zu-1-Marketing maximale Wirkung durch individuelle Anpassung.

MGI JETvarnish 3D varnishing and foiling professional printer



Als exklusiver Partner von MGI unterstützen wir in Österreich als alleiniger Ansprechpartner seine Kunden in allen Belangen rund um Service, Support und Administration und bieten ihnen ein dichtes Netz an Konica Minolta Mitarbeitern für eine direkte Vorortbetreuung und ihre Weiterentwicklung.

Spezifikationen & Downloads

Spezifikationen & Downloads
SPEZIFIKATIONEN – MGI JETVARNISH 3D
Drucktechnologie Exklusive Drop-on-Demand (DoD) Tintenstrahltechnologie von MGI
Piezo-Druckköpfe von Konica Minolta entwickelt und hergestellt
Single-Pass-Druck
Lackschichtdicke Je nach Datei verwendeten Tonwertanteilen und Flächendeckung kann die Lackschichtdicke variieren. Auf gestrichenen, lackierten oder laminierten Oberflächen von 3 μm bis zu 200 μm für plastische 3D-Effekte mit außergewöhnlicher Haptik.
Produktionsgeschwindigkeit Bis zu 3.123 Bögen im B2-Format pro Stunde (in Abhängigkeit von Substrat und Druckparameter)
Registerhaltigkeit Hohe Registerhaltigkeit für jeden einlaufenden Bogen, gesteuert durch den AIS-Scanner in Produktionszeit (Scanner arbeitet mit künstlicher Intelligenz)
Keine Registermarken erforderlich
Toleranz +/- 200 Mikrometer
Formate Min. 21,0 x 29,7 cm
Max. 52,0 x 105,0 cm (bis 51,0 cm bedruckbar)
Erweitert bis 64,0 x 120,0 cm (bis 56,0 cm bedruckbar) – mit optionaler Palettenbogenanlage und -auslage
Substratdicke Min: 135 g/m2 (150 μm)
Max: 600 g/m2 (600 μm)
Druckköpfe mit automatischer Höhenverstellung
Substrate Lackierung auf matt oder glänzend gestrichenem Papier, beschichteten Substrat oder Kunststoff mit geschlossener Oberfläche. Die zu veredelnde Oberfläche sollte geschlossen sein, damit der Lack nicht in die Substratstruktur wegschlägt. Lackierung auf Digitaldruck ohne Vorbehandlung eingeschränkt möglich.
Lackkapazität Es stehen zwei Lackarten für die 2D- oder 3D-Veredelung zur Verfügung. Die Maschine ist mit zwei Lackkreisläufen ausgerüstet, um einen schnellen Lackwechsel zu gewährleisten.

Der Lack wird jeweils in 18 Liter Tanks geliefert.

Leere Tanks können während der Produktion ohne Unterbrechung gewechselt werden.
Bogenanlage Die Bogenanlage verarbeitet Papierstapel bis zu einer Höhe von 60 cm bei einem Format 52,0 x 105 cm (ca. 4.000 Bögen bei 135 g/m2)
Optional aufrüstbar mit Palettenbogenanlage (max. bis 75,0 x 120,0 cm)
Bogenauslage Die Bogenauslage verarbeitet Papierstapel bis zu einer Höhe von 60 cm bei einem Format 52,0 x 105 cm (ca. 4.000 Bögen bei 135 g/m2)

Optional aufrüstbar mit Palettenbogenauslage (max. bis 75,0 x 120,0 cm)
Papierweg 100 % flache Bogenführung
Vakuumeinzug mit Trennluft
Automatische Doppelbogenkontrolle
Front-End-System Dedizierter PC, CPU + Touchscreen + Tastatur/Maus, 27" Monitor (LCD Touchscreen)
Ethernet-Anschluss 10/100/1000 BT (RJ 45)
Integrierte Anwendungssoftware-Suite
Umfassende Auftragswarteschlangen-Verwaltung
Druckkostenrechner (Lackverbrauch)
Spezieller Bildeditor für lokale und schnelle Bildbearbeitung vor der Produktion
Druckkopf-Steuerung
Kombinierte Trocknung Aushärtung des Lackfilms in kombinierter UV-LED-IR Trocknung
Wartung & Remote-Support Tägliche Wartung in weniger als 10 Minuten
Automatisierte Arbeitsabläufe
Vom Kaltstart zur Produktion in weniger als 15 Minuten
Fehlerfernbehebung und -Support über integrierte Video-/Webkamera (schnelle Internetverbindung erforderlich)
Optionen Corona Einheit zur Konditionierung des Bedruckstoffs
iFOIL L zur Folienapplizierung
Palettenanlage und –auslage (bis 57 oder 75 cm Formatbreite und 120,0 cm Formatlänge)

Variabler Datendruck
Komplettsystem einschließlich RIP, Barcode-Leser und MGI-Software für die automatische
Verknüpfung eines vorgedruckten Barcodes mit der zugehörigen Veredelungsdatei.
PRODUKT SPEZIFIKATIONEN iFOIL-L
Produktionsgeschwindigkeit Bis zu 1.750 Bögen im B2-Format pro Stunde (in Abhängigkeit von Substrat und Druckparameter)
Format Max. Folierungsbereich: 51,0 x 104,0 cm
(erweitert bis 54,0 x 118,0 cm – mit optionaler Palettenbogenanlage und –auslage)
OptiFoil für intermittierendes Folieren in Laufrichtung
Substratdicke Min: 150 μm
Max: 400 μm
Folienrollen 1 Zoll und 3 Zoll Kerndurchmesser der Folienaufhängung
Folien von 400 bis 1.000 Laufmeter
Bis zu 3 Folienrollen gleichzeitig auf derselben Achse (mind. 10 cm Breite pro Rolle)
ALLGEMEINE BETRIEBSUMGEBUNG
Abmessungen 12,72 x 1,76 x 1,84 Meter (LxBxH) (bei voller Ausstattung)
Gewicht ± 4.278 kg
Elektrische Angaben 1 Stecker CEE 17/IP44 (63 A) bei 400 Volt - 50/60 Hz + 1 Stecker CEE 17/IP44 (32 A) bei 400 Volt - 50/60 Hz
Betriebsumgebung Temperatur: 18° bis 30°C
Luftfeuchtigkeit: 30% bis 50% RH (ohne Kondensation)

 

  • Alle Spezifikationen beziehen sich auf Papier im Format A4 mit 80g/m².
  • Die Unterstützung und Verfügbarkeit der aufgelisteten Spezifikationen und Funktionen hängt vom Betriebssystem, von den Anwendungen und von den Netzwerkprotokollen sowie von der Netzwerk- und Systemkonfiguration ab.
  • Die angegebene Lebenserwartung jedes Verbrauchsartikels basiert auf spezifischen Betriebsbedingungen wie Seitendeckung für ein bestimmtes Seitenformat (5 % Deckung bei A4). Die tatsächliche Lebensdauer jedes Verbrauchsartikels hängt von der Nutzung und von anderen Druckvariablen ab, darunter Seitendeckung, Seitenformat, Medientyp, kontinuierlicher oder unterbrochener Druck, Umgebungstemperatur und Luftfeuchtigkeit.
  • Einige der Produktabbildungen enthalten optionales Zubehör.
  • Spezifikationen und Zubehörteile basieren auf den zum Zeitpunkt des Drucks verfügbaren Informationen und können ohne weitere Ankündigung geändert werden.
  • Konica Minolta garantiert nicht, dass angegebene Preise oder Spezifikationen fehlerfrei sind.
  • Alle Marken- und Produktnamen können Marken oder eingetragene Marken der entsprechenden Inhaber sein und werden hiermit anerkannt.

Druckveredelung: Kontaktieren Sie uns


Sie interessieren Sich für das Thema Druckveredelung und wollen Ihre Druckprodukte vom Markt abheben und Ihren Druckerzeugnissen einen „fühlbaren“ Wert verleihen? Dank der „MGI JETVARNISH 3D“-Technologie erregen Sie die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden.

Kontaktieren Sie unser Team rund um unseren Experten Mirko Pelzer und sichern Sie sich nähere Informationen in einem unverbindlichen Erstgespräch.  

Input & Anregungen

Unsere Webinar-Reihe "Dein Ideen Workout" bietet Inspirationen und neue Ideen für das Business von morgen, mit einfachen Mitteln für Jedermann in der Druckbranche. Schauen Sie sich jetzt die Videos on demand an.
Zur Übersicht
Da geht doch noch was!