Mobil durchstarten mit der eigenen Unternehmens-App

| 4. Dez 2020

Kunden binden, Umsatz steigern

Das Smartphone ist heute fast immer und überall dabei – im beruflichen Alltag sowie privat. Mobile Marketing und Business Apps bieten Unternehmen die Möglichkeit, Ihre Kunden, Mitarbeiter und Dienstleister jeder Zeit und an jedem Ort mit relevanten Informationen zu versorgen. Mittels verschiedener Funktionen wie Chats, News und Terminkalender lässt sich die Kommunikation vereinfachen und beschleunigen. Liefern Sie Ihren Zielgruppen einen echten Mehrwert mit attraktiven und passenden digitalen Inhalten und steigern Sie so die Kunden- oder Mitarbeiterbindung.


Apps für die mobile digitale Kommunikation mit Kunden 

Attraktive digitale Inhalte bieten Ihren Zielgruppen einen echten Mehrwert und steigern so die Kundenbindung und -zufriedenheit. Die Anwendungsmöglichkeiten von mobilen Applikationen für Kunden sind vielfältig. Von Online-Shops über Buchungssysteme, digitalen Bonus- und Treuekarten bis hin zu speziellen Angeboten, Chats oder Push-Benachrichtigungen: Apps haben in vielen Branchen eine große Bedeutung.
 

  • Im Bauwesen und im Handwerk können über mobile Apps Baufortschritte oder Unfälle dokumentiert werden.
  • In der Pflege werden Arbeitszeiten erfasst und Schichtdienste bzw. Urlaube geplant.
  • Der Einzelhandel setzt ganz besonders auf Online-Shops als mobile Applikation fürs Smartphone bzw. Tablet.
  • Und auch im Tourismus sind Online-Buchungen, Check-In sowie Angebote zu hoteleigenen Services über Apps keine Seltenheit mehr.


Apps: Business auf dem Smartphone

83%

der Österreicher ab 15 Jahren besitzen ein Smartphone
(statista.com, 2020)

Ca. 20

Apps hat der Österreicher auf dem Handy installiert
(statista.com, 2020)

1/3

der Smartphone-User nutzt das Handy zum Shoppen
(statista.com, 2020)

Warum Sie über eine Unternehmens-App nachdenken sollten


Eine App ist ein Werkzeug zur Stammkundenbindung und –aktivierung

 

Eine Unternehmens-App wird vor allem von Menschen genutzt, die Ihr Unternehmen kennen und schätzen. Sie freuen sich besonders über Servicevorteile, aktuelle Informationen oder individuelle Nachrichten. Unser Tipp: Empfehlen Sie Ihren Kunden Ihre App und sammeln Sie Fans unter Ihren Bestandskunden!
 

Apps sind dazu da, dass man mit ihnen arbeitet

 

Unternehmen nutzen Websites vorwiegend, um (neue Kunden) über Produkte, Services, Leistungen oder Aktionen zu informieren. Die Inhalte sind meist statisch und werden nur selten geändert. Im Gegensatz dazu sind die Inhalte und Funktionen einer App auf Interaktion mit dem Kunden ausgelegt. Eine App forciert die bidirektionale Kommunikation. Unser Tipp: Versorgen Sie Ihre Kunden mit Nachrichten und Tipps und erleichtern Sie die direkte Kommunikation über Reservierungen, Bestellungen, Anfragen, Bewertungen, Feedbacks, etc.

 

Mit einer App machen Sie es Ihren Kunden leicht, Sie weiter zu empfehlen

 

Wenn Sie Neukunden mit Ihrer App gewinnen, dann vermutlich über eine Empfehlung eines bereits bestehenden Kunden. Was ist einfacher, als dem Freund oder der Freundin etwas per "Weiterleiten"-Klick" per App zu empfehlen?  

 

Apps haben erwünschte Nebenwirkungen

 
Haben Sie bereits eine Website, die für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets optimiert ist? Dann können Sie alles so belassen und Ihre Unternehmens-App zusätzlich nutzen. Wenn nicht, dann verschafft Ihnen eine App alle Vorteile der Mobiloptimierung: "Mobile-friendly"-Kennzeichnung von Google, ein besseres Ranking in Suchmaschinen und geringere Absprungraten.
 

Apps auch für die eigenen Mitarbeiter nutzen

 
Unternehmens-Apps eignen sich auch für die mobile und digitale Kommunikation mit Ihren Mitarbeitern – als eigene Applikation oder mit Login-Bereich. Mittels verschiedener Funktionen können Sie den Kolleginnen und Kollegen den Arbeitsalltag wesentlich erleichtern. Beispiele dafür sind u.a. Schicht-, Reinigungs- und Speisepläne, Unternehmens-News, Chats, Terminkalender oder Push-Benachrichtigungen.
 

Beispiel aus der Praxis: Der digitale Reisebegleiter für Hotel-Gäste


Kaum ein Reisender kommt heute unterwegs ohne Smartphone aus. Vor allem für Business Traveller und Digital Natives ist es unverzichtbar. Damit verbunden sind aufseiten der Hotelgäste neue Erwartungen und Bedürfnisse entstanden. Für ein besseres Reiseerlebnis wünschen sich Gäste attraktive digitale Inhalte wie Empfehlungen für Restaurants, Shoppingmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten sowie Informationen zu Serviceangeboten des Hotels – jederzeit verfügbar und ortsunabhängig.
 
Mit Ihrer eigenen Hotel-App erreichen Sie Ihre Gäste persönlich und kontaktlos – auch vor und nach dem Aufenthalt in Ihrem Hotel. Begleiten Sie Reisende entlang der gesamten Guest Journey und stellen Sie wichtige Informationen und Serviceleistungen zur richtigen Zeit bereit. Von der ersten Reservierung bis zur nächsten Direktbuchung. Bereits vor der Anreise versorgen Sie Ihre Gäste mit allen wichtigen Informationen zum Hotel, Hinweisen zu Covid-19-bedingten Änderungen und der Möglichkeit zum Pre-Check-In.


Die Vorteile einer eigenen Kunden-App

 
  • Direkte Kommunikation in Echtzeit mit Kunden, Partnern und Gästen: Relevante Informationen zu jeder Zeit, an jedem Ort
  • Kontaktfreie Kommunikation: Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln
  • Orts- und zeitunabhängiges Marketing inkl. Reichweitensteigerung
  • Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz
  • Kundenbindung (z. B. durch Gutscheine zum Geburtstag oder digitale Bonusstempelkarten)
  • Image- und Markenbildung
  • Individuelle Kommunikation: Kontakte persönlich und individuell erreichen
  • Gezieltes Up-Selling und Umsatzsteigerung

 

mobile printing from any device

Ihre Unternehmens-App: Kunden gewinnen und binden

Sie kennen Ihr Unternehmen und Ihre Kunden am besten. Mit einer mobilen Applikation erhalten Sie eine auf Ihre Bedürfnisse individuell zugeschnittene Lösung. Wir verraten, wie Sie mit einer Unternehmens-App Ihre Zielgruppen immer und überall erreichen.

Jetzt Broschüre lesen

Fazit: Überdenken Sie Ihre (digitale) Kunden-Kommunikation


Mobile Marketing, Apps, M-Commerce & Co. – solche Begriffe hört man immer häufiger. Eins ist dabei sicher: Immer mehr Online-Geschäfte werden über mobile Endgeräte getätigt und der Markt bietet ein enormes Potenzial. Allerdings sollte man nicht unvorbereitet auf den Zug aufspringen. Sie haben weitere Fragen zum Thema oder wollen gleich mit der Umsetzung Ihrer eigenen Unternehmens-App starten? Dann schreiben Sie uns. Wir freuen uns über Ihre Anfrage.
 

Jetzt Konica Minolta Updates sichern!

Wir informieren bereits mehr als 4.000 interessierte Abonnentinnen und Abonnenten über Trends rund um Digitalisierung, IT und Digital Office. Und immer nur dann, wenn es wirklich etwas Neues gibt – versprochen!
Jetzt Update abonnieren
Sichern Sie sich DAS Update für IHR Business!